12. April 2013

12 in 12 im April

Mann, mann, mann... ich hab heute Morgen meine Kamera vergessen und das bei 12 in 12. Habe daher alle Fotos mit dem Handy "geschossen". Naja, zur Not gehts natürlich auch, aber ein wenig unglücklich war ich schon.

Also wenn man morgens von seinem Frühstück angelacht wird kann eigentlich nichts mehr schief gehen, oder? Übrigens, die Scheibe habe ich GENAU SO abgeschnitten!

Bevors los geht muss eine Prise Frühling sein. Schliesslich solls heute mit dem Wetter noch nicht so klappen.

Im Büro hat sich der Blick nach draussen nicht wirklich gelohnt...

...dafür hat die Musik gepasst.

In der Mittagspause sauste ich zum monatlichen Zahnarzttermin beim netten Dr.Grimmel und seiner wunderbaren Asststentin Frau Kedzic. Spange nachziehen. Klingt eher unangenehm, ist es aber nicht. Ich erzähle euch in diesem Blog gerne mehr darüber, wenn alles abgeschlossen ist - in einigen Wochen dann.

Oh... ein schöner Schaufensterfund.

Nach der Arbeit gings direkt nach Holland. In einem Zürcher Einkaufszentrum ist dieses coole Land gerade Thema. An einem Stand mit original Holländischen Spezialitäten habe ich mich mit Lakritze und anderen Leckereien eingedeckt - Hmmm.

Danach gings noch husch nach Vancouver und zwar lag die Stadt in einem weiteren Wartezimmer. Heute ist Arzttag.

Nach Büroschluss ist noch lange nicht Feierabend - kennt ihr oder? 
Auf der Polizeistation gibt es schliesslich Tag und Nacht zu tun.

Noch rasch ein Mitbringsel vorbereitet. Darüber wird sich ein kleiner Mensch wahrscheinlich sehr freuen!

Am 12. darf natürlich die Blogpflege auf gar keinen Fall fehlen.


Und der Tag geht in Hawaii zu Ende. Einfach aber immer wieder lecker. Gute Nacht zusammen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen