16. Mai 2013

Dreifarbige Geburtstagstorte mit Fondant


Liebe Schleckmäuler

Ich hab gestern was ganz Neues ausprobiert. Eine liebe Büro-Kollegin hat ihren 60. Geburtstag gefeiert. Sie liebt alles was süss aussieht, pastellfarben ist und lecker schmeckt. Da gibts nur ein Geburtstagsgeschenk, dachte ich mir - was zum Naschen. Ich hab mich bei Fräulein Klitzeklein inspirieren und anleiten lassen und ein kleines Törtchen gebacken.


Ich bin eher von der spontanen Sorte und probiere selten Rezepte im vornherein aus. Bin dann auch nicht immer ganz Happy mit dem Ergebnis. Beim zweiten Mal klappts oft besser. Aber oho, dieses Mal hats auf Anhieb gepasst. Zum Glück durfte ich vom Endergebnis auch probieren. Es hat wirklich herrlich geschmeckt. 



Die Bananen gaben eine feine Duftnote und haben alles toll zusammengehalten. Das Ganze war zwar einigermassen zeitaufwendig und beim Fondant muss ich noch kräftig üben :), aber ansonsten bin ich zufrieden und werde das Törtchen gerne wieder einmal kreieren. Das einfärben und kneten des Fondant für die Rosen hat mir übrigens am meisten Spass gemacht. Da ging einige überschüssige Energie drauf und danach war ich zwar Nudelfertig aber zugleich entspannt. 

Kommentare:

  1. Hey hi, darf ich fragen wie ichvdie schönen pastelltöne hinbekomm? Lg tolle torte ♥

    AntwortenLöschen
  2. Hey hi, darf ich fragen wie ichvdie schönen pastelltöne hinbekomm? Lg tolle torte ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Salè Judith

      Ja klar darfst du :). Ich habe die Farben von Wilton gekauft. Hier ein Bild davon (so wie ichs im Kopf habe, bin grad nicht daheim...) http://www.cakeparadise.ch/wilton-4-pastel-color-icing-color.html

      Gefunden habe ich sie im kleinen, feinen Cupcakelädchen in Zürich: http://www.michellescupcakes.ch/store-und-accesories/

      Du teilst den Teig in drei Teile und gibst je nach Lust die Farben dazu. Dann bäckst du die einzelnen Tortenböden. Nach dem Auskühlen gerade schneiden, mit Schoggi-Canache zusammenbauen und ummanteln (schmeckt so schon super) und wenn du magst noch den Fondant darüber legen. Ich hoffe, ich konnte dir weiterhelfen. Ansonsten einfach melden,gell.

      En Guete!

      Löschen
    2. Vielen lieben dank, wusst nur nicht ob es die fertig gibt die farben oder ich daran verzweifeln muss sie selbst zu mischen. :-D DANKE DANKE

      Löschen
  3. Aber Hallo!!! Die ist ja traumhaft :-) Super gemacht und ich Wette die Büro-Kollegin hatte riesen freude!

    AntwortenLöschen
  4. Hihi, ja die hat gestaunt - und ich hab mich übers Staunen gefreut. Was für ein toller Lohn :)

    Die Etagere ist übrigens in deinem Milchkasten, viel Spass und liebe Grüsse, Tina

    AntwortenLöschen
  5. Bezaubernd - optisch und geschmacklich - himmlisch!Güzin

    AntwortenLöschen